Horst Brass Night - SA 26.09.20

Ort: Gaswerk Eventbar, Seewen

Türöffnung: 19:00 Uhr

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

Vorverkauf: 20 CHF via ticketcorner

Abendkasse: 25 CHF

Unter dem Namen Horst Brass Night organisiert die Seebner Blasmusik-Combo «Horst, die Blaskapelle» am Samstag, 26. September 2020 in der Gaswerk Eventbar in Seewen zum zweiten Mal einen Konzertabend, bei dem nicht nur Blasmusik-Liebhaber auf ihre Kosten kommen sollen. Mit dem Schweizer Profi- Ensemble «UnglauBlech» und der einheimischen Band «Brasscode» aus Buochs konnten wiederum zwei renommierte Gastformationen für den einmaligen Abend engagiert werden.

Es erwartet euch ein Abend voller Musik und guter Laune.

zum Ticket-Vorverkauf

Neun Männer: Vier Trompeten, drei Posaunen, eine Tuba, ein Drumset.

Viele Stile, keine Hemmungen!

Seit 2013 ist UnglauBlech als Ensemble unterwegs und begeistert inzwischen mit ihrem sechsten Bühnenprogramm immer zahlreicheres Publikum in der Schweiz und in Deutschland. Die acht Berufsmusiker sind regelmässig in bekannten Orchestern wie dem Orchester der Oper Zürich oder der Argovia Philharmonic tätig, sind auf zahlreichen Alben verschiedenster Künstler zu hören und gestalten mit anderen Ensembles oder Bands die Musiklandschaft Schweiz mit.

Das Repertoire von UnglauBlech erstreckt sich von originellen Arrangements aus der Klassik über Jazz bis hin zu zeitgenössischen Werken. Nebst Kompositionen, welche aus der Hand eigener Mitglieder stammen, vergibt UnglauBlech regelmässig Auftragskompositionen an junge Schweizer Komponisten.

Dreckig, explosiv, crazy

Dreckig, explosiv, crazy. Brasscode mixt fette Bläsersounds, groovige Beats, Hip-Hop und Mundart-Rap.

Die neunköpfige Hip-Hop Band bringt mit handgemachten Songs und Sounds die Bühnen zum Beben. Zwei Posaunisten, ein Saxofonist, ein Drummer, zwei Sousaphonisten, zwei Trompeter und der Mundart-Rapper Desit bilden das Nidwaldner Kollektiv.

Die Brass-Formation zeichnet sich durch ihren ausdrucksstarken Stil aus, der mit einem unverwechselbaren Sound, seit 2010, die Musikwelt aufmischt. Rap-Culture trifft alpine Heimat: Mit dieser Message bläst das Schweizer Label mit charismatischer Ausstrahlung frischen Wind in die Musikszene – jung, hip, dreckig.

Bandsponsor Kategorie "Tuba"

Noch keine Sponsoren in dieser Kategorie vorhanden.

Sponsoren Kategorie "Posaune"

BSS Architekten
contratto ag
http://www.migros-kulturprozent.ch/
Mythen Garage AG
Schwyzer Kantonalbank
RMP swiss
Victorinox

Sponsoren Kategorie "Trompete"

Indextra
RAIFFEISEN
ebs

Mathias Schaffert

Sponsoren Kategorie "Blockflöte"

Noch keine Sponsoren in dieser Kategorie vorhanden.